Startup drop off erhält Preisgeld der GWC im Gründungszentrum Startblock B2

  • Im Mai 2021 stellten fünf Teams ihre Gründungsideen in sogenannten Pitches vor. Das sind Kurzpräsentationen im 3-Minuten-Format, die den jungen Gründern viel abverlangen, müssen sie doch in drei Minuten alle wichtigen Daten und Fakten überzeugend an Investoren überbringen.

Das Format musste online stattfinden. 180 Interessierte nahmen an der virtuellen Veranstaltung teil. Nun konnte die Übergabe des Sonder-Geldpreises der Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH persönlich durch Prof. Dr. Torsten Kunze im Gründungszentrum am Campus stattfinden. Diesen erhielt das Team „drop off“ mit ihrer Idee der Kapselhotels.

Mit Kapselhotels, die auch als Co-Working-Space dienen sollen und von Freelancern, digitalen Nomaden sowie Teams und Unternehmen für Urlaub aber auch mobiles Arbeiten genutzt werden können, will „drop off“ flexibler und individueller auf Bedürfnisse eingehen. Die Hotels sind auf Kommunikation und Interaktion ausgelegt, die einzelnen Schlafkabinen sollen jedoch dennoch für Ruhe und Privatsphäre sorgen. Zudem sind die Kosten deutlich günstiger im Vergleich zu herkömmlichen Hotels. Das Startup befindet sich in der Gründungsphase und sucht Investoren, um das erste Kapselhotel zu errichten.

 

  • Der Gründungsservice der BTU Cottbus Senftenberg ist „Ideenschmiede 2021“ und wurde damit als eine der gründungsaktivsten Hochschulen des Landes Brandenburg ausgezeichnet. Kontakt stefanie.schiemenz(at)b-tu.de
  • Das Gründungszentrum Startblock B2 wird ab August 2021 bezogen und im Oktober offiziell eröffnet. Zentrumsleiterin Jana Künzel freut sich über Interessenten jana.kuenzel(at)egc-cottbus.de
 
 

Regionales und Cottbuser Gründungszentrum am Campus

Gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe:  „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” – GRW Infrastruktur Startblock B2 © 2022. All Rights Reserved.

Let's connect

Startblock B2